redsport
RSS-Feed
facebook
twitter
twitter
IG Handball
Handball im Fernsehen
Handball-Ecke
HT
Shop
Erima


Dienstag · 24.04.2012 · 13:25 Uhr · chs

Beerbt Stanic nicht Tahirovic, sondern Omeyer?


Darko Stanic
Foto: Michael Heuberger
Eigentlich sollte Darko Stanic im kommenden Jahr für Frisch Auf Göppingen spielen. Der Serbe, der mit seinen Paraden bei der Heim-EM Schlüsselspieler beim Vizeeuropameister war, könnte tatsächlich in die HBL wechseln, allerdings zu einem anderen Veren, nämlich zum Tabellenführer THW Kiel.

Wo Darko Stanic in der kommenden Spielzeit tatsächlich zwischen den Pfosten steht, scheint so unsicher wie nie zuvor. Der Serbe hatte im vergangenen Jahr bereits einen Vertrag in Göppingen unterschrieben, nach der Europameisterschaft wollte Metalurg Skopje seinen Keeper jedoch unbedingt halten. Die Württemberger sollten eine "Ablösesumme" im sechsstelligen Bereich kassieren, damit der Torhüter seinen Dienst gar nicht erst antritt.

Wie Sportski Zurnal vermeldet, seien ursprünglich 200.000 Euro angedacht gewesen, nun sollen gar 300.000 Euro aufgerufen sein. Eine Summe, die die Mazedonier wohl nicht mehr bereit sind zu zahlen. Dafür jedoch eventuell der Deutsche Rekordmeister THW Kiel, wie die Zeitung berichtet. Stanic soll dann die Nachfolge von Thierry Omeyer antreten, der spätestens 2013 nach Montpellier wechselt. Göppingen hingegen soll dafür Interesse an Strahinja Milic, der bei Lokalkonkurrent Vardar den nach Gummersbach abgewanderten Ristovski ersetzte, haben.


Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

» Datenschutzhinweise zu nutzungsbasierter Werbung