redsport
RSS-Feed
facebook
twitter
twitter
IG Handball
Handball im Fernsehen
Handball-Ecke
HT
Shop
Erima


Sonntag · 30.12.2012 · 18:47 Uhr · red

Rückkehr: Schäpsmeier geht nach Minden


Moritz Schäpsmeier
Foto: Ingrid Anderson-Jensen
Minden und Schäpsmeier ist eine Verbindung, die offenbar tiefgreifend ist und eine Fortsetzung erfährt. Wie der Erstligist am heutigen Sonntag zunächst mittels seines Facebook-Kanals mitteilte, hat Moritz Schäpsmeier die Rückkehr nach Minden vollzogen.

Moritz Schäpsmeier habe bei GWD einen ab der kommenden Spielzeit gültigen Dreijahresvertrag unterschrieben, teilte der Klub über sein soziales Medium mit. Der Linkshänder ist bei GWD groß geworden und wechselte in der HBL zunächst zum TV Großwallstadt, eher er ein Jahr nach Magdeburg ging.

Dort sollte Schäpsmeier vor allem die verletzungsbedingte Lücke hinter Jure Natek schließen, der sich einen Kreuzbandriss zugezogen hatte. Die Magdeburger allerdings planen weiter mit Natek, weshalb die Rückkehr des zweifachen Nationalspielers nach Minden folgerichtig ist.

"Schäpsmeiers Vertrag würde in abgestufter Form auch für die zweite Liga gelten, wobei wir derzeit nicht von der zweiten Liga reden", sagte GWD-Manager Horst Bredemeier gegenüber der dpa. Zuvor hatte GWD Minden bereits die Verträge von Aleksandar Svitlica (bis 2015) und Nenad Bilbija (bis 2016) verlängert.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

» Datenschutzhinweise zu nutzungsbasierter Werbung