redsport
RSS-Feed
facebook
twitter
twitter
IG Handball
Handball im Fernsehen
Handball-Ecke
HT
Shop
Erima


Dienstag · 26.07.2011 · 12:15 Uhr · cie

Challenge Cup Herren: 2. und 3. Runde ausgelost

In der 2. Runde, die in Turnierform ausgespielt werden wird, kämpfen neben drei englischen Vereinen auch ein irischer Verein und einer aus Malta um das Ticket für die nächste Runde. In dieser, die Ende November wieder im üblichen K.O.-Modus ausgetragen wird, steht der Gruppensieger dann dem griechischen Team von AC Doukas gegenüber. Deutsche und österreichische Vereine sind nicht am Start. Der Schweizer Vertreter HC Kriens-Luzern trifft auf den portugiesischen Vertreter Aguas Santas, Wacker Thun hat es mit Prolet Skopje aus Mazedonien zu tun.

2. Runde:


Dublin International HC (IRL)


Great Dane London (ENG)


Aloysians ProMinent (MLT)


Ruislip Eagles HC (ENG)


Olympia Handball (ENG)



3. Runde:

B.B. Ankara Sport (TUR)
-
Maccabi Tyrec Tel Aviv (ISR)
Aguas Santas (POR)
-
HC Kriens-Luzern (SUI)
CSU Suceava (ROU)
-
Bneu Hertzeliya (ISR)
Gomel HC (BLR)
-
HC Portovik (UKR)
Tinex Prolet Skopje (MKD)
-
Wacker Thun (SUI)
RK Maribor Branik (SLO)
-
Radnicki Kragujevac (SRB)
AC Doukas (GRE)
-
Gruppensieger 2. Runde
KS Azoty Pulawy (POL)
-
RK Bjelovar (CRO)
HC Zubri (CZE)
-
MRK Gorazde (BIH)
Kolubara (SRB)
-
HV Quintus (NED)
Alytaus Almeida Str. (LTU)
-
RK Siscia (CRO)
RK Gradacac (BIH)
-
HC Masheka (BLR)
Trabzonspor Hentbol (TUR)
-
Sporting CP (POR)
SPR Stal Mielec (POL)
-
AC Diomidis Argous (GRE)
KH Pristina (KOS)
-
SSV Bozen (ITA)
HC Caras-Severin (ROU)
-
HK Spartak Varna

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

» Datenschutzhinweise zu nutzungsbasierter Werbung