redsport
RSS-Feed
facebook
twitter
twitter
IG Handball
Handball im Fernsehen
Handball-Ecke
HT
Shop
Erima


Samstag · 15.04.2017 · 12:31 Uhr · PM MSG Groß-Bieberau/Modau, red

Groß-Bieberau nimmt Rückraumspieler von Hüttenberg unter Vertrag


Markus Semmelroth
Foto: MSG Groß-Bieberau/Modau
Die Falken der MSG Groß-Bieberau/ Modau sind auf ihrer Suche nach einem Halblinken fündig geworden und haben vom Zweitligisten TV Hüttenberg Markus Semmelroth verpflichtet.

Der Student wechselt am 1. Juli in den Odenwald und wird als Wunschspieler des neuen Trainers Thorsten Schmid die Lücke im linken Rückraum schließen, die durch den Wechsel von Daniel Zele nach Dresden entsteht. Semmelroth kommt aus der Hüttenberger Handballschmiede und verkörpert einen gut ausgebildeten, dynamischen und flexiblen Spielertypen, der das Umschaltspiel beherrscht.

Mit ihm und dem Kroaten Hrvoje Batinovic soll die linke Angriffsseite der Falken qualitativ gut aufgestellt sein und einen variablen Angriffshandball ermöglichen. Somit sind die Planungen der MSG Groß-Bieberau/Modau für die kommende Drittligasaison abgeschlossen. Mit den Neuzugängen sieht sich der Verein gut aufgestellt.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

» Datenschutzhinweise zu nutzungsbasierter Werbung